Ihr Warenkorb ist leer. 

Das Pferd ist von Natur aus ein Lauf- und Fluchttier. Gerade sensible Pferde zeigen häufig ein nervöses Verhalten, das sich leider noch verstärkt, wenn täglich auf hohem Leistungsniveau gearbeitet wird. Neben der Genetik des Pferdes kann auch die Umwelt in Form der Fütterung Einfluss nehmen.

Die Fütterung von nervösen Pferden Die Bedeutung von Zusatzstoffen zur Minderung von Stressreaktionen bei Pferden. Mecklenburger Pferde, Ausgabe 08/2008, Seite 56-57

Unsere Empfehlung: » SALVANA MAGNESIUM DRAGEES

In der Ruhe liegt die Kraft Welchen Einfluss hat Magnesium auf nervöse Pferde? Mecklenburger Pferde, Ausgabe 06/2007, Seite 57-59

Unsere Empfehlung: » SALVANA MAGNESIUM DRAGEES