Ihr Warenkorb ist leer. 

Firmenportrait

SALVANA - der Begriff für Pferdeernährung seit nun mehr als 100 Jahren. Innovation hat bei SALVANA Tradition.

Seit 1904 sorgen wir für gesunde Pferde - mit weltweitem Erfolg. In Horst bei Elmshorn, in den Elbmarschen von Schleswig-Holstein, wurde das Unternehmen durch Jakob Schwarzkopf gegründet.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde das erste in Deutschland portionierte Mineral- futter für Pferde entwickelt und 1959 auf den Markt gebracht. SALVANA PS war bereits damals unschlagbar und ist immer noch ein Klassiker unter den Mineralfuttermitteln. Viel kopiert, wurden die Form und die Qualität jedoch nie erreicht.

Der Schwerpunkt der Wirkstoffversorgung liegt auf dem Gebiet der Vitamine und Mineralstoffe. Bereits in den 50er Jahren entwickelte SALVANA eine Leckmasse, damals noch in Holzschalen. Damit konnte auf der Weide erstmalig die Mineralstoffversorgung sichergestellt werden.

Jahrzehntelange Erfahrung und Forschung auf dem Gebiet der

mutterlosen Aufzucht von Freizeit-, Hobby-, Zoo- und Nutztieren führte zur Entwicklung eines Milchaustauschers als gleichwertigen Ersatz für die Stutenmilch.
SALVANA FOHLENMILCH wird ständig gemäß den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen weiterentwickelt. Nur die sichere Aufzucht der Saugfohlen bietet die Grundlage für ein erfolgreiches Pferdeleben. SALVANA BIOTIN DRAGÉES

Das in der Pharmazie und Lebensmittel- technologie bereits genutzte Dragée als Darreichungsform bietet auch bei den Pferden große Vorteile bei Dosierung und Aufnahme. Diese Vorteile haben wir uns bei verschieden Spezial- präparaten, wie z.B. den abgebildeten Biotin Dragées, zu Nutze gemacht.

Die SALVANA TIERNAHRUNG GmbH bietet innovative Lösungen für zeitgemäße Fütterungskonzepte. Als einer der größten Mineralfutter- hersteller sind wir als Ernährungsspezialisten immer vor Ort, wenn es um Pferde geht.

» Firmenportrait in der "Pferd+Sport", Ausgabe 06/2010
 

Qualitätsmanagement

Qualität ist für Pferdefutter ein Muss. Dieses Qualitätsbewusstsein ist bei allen SALVANA-Mitarbeitern sowohl in der Produktion als auch in der Beratung seit Jahrzehnten tief verankert.

Gelebtes Qualitätsbewusstsein lässt sich für den Kunden auch an unseren zahlreichen Zertifizierungsverfahren verdeutlichen.

Bereits im Jahr 1996 wurde das Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001 in allen SALVANA Produktionsstätten eingeführt und seitdem ständig weiterentwickelt.

Ein selbständiges SALVANA Qualitätsmanagement garantiert die weltweite Umsetzung von GMP und HACCP.

Bereits im Jahre 2000 erfolgte die erstmalige Zertifizierung im ökologischen Bereich gemäß EU ökoverordnung.